Mops 'sche Allüren
Farben des Mopses
Mops Welpen 2019
Mops Welpen 2018
Mops Welpen 2017
Mops Welpen 2016
Mops Welpen 2015
Mopswelpen 2014
Mops - Welpen 2013
Mops - Welpen 2012
Mops - Welpen 2011
Mops - Welpen 2010
Mops - Welpen 2009
Mops - Welpen 2008
Mops - Welpen 2007
Mopswelpen 1
Mopswelpen 2
Mopswelpen 3
Mopswelpen 4
Mopswelpen 5
Mopswelpen 6
Mopswelpen 7
Mopswelpen 8
Mops Bilder 2
Mops Bilder 3
Mops Bilder 4
Mops Bilder 5
Mops Bilder 6
Mops Bilder 7
Mops Bilder 8
Mops Bilder 9
Mopsbilder 10
Mopsbilder 11
Mopsbilder 12
Mopsbilder 13
Mopsbilder 14
Mopsbilder 15
Mopsbilder 16
Mopsbilder 17
Mopsbilder 18
Mopsbilder 19
Mopsbilder 20
Mopsbilder 21
Mopsbilder 22
Mopsbilder 23
Mopsbilder 24
Mopsbilder 25
Mopsbilder 26
Mopszucht Bilder 28
Mopszucht Bilder 29
Mopszucht Bilder 30
Mops-Kunst PugArt
Inhaltsverzeichnis
Allgemeinmedizin
Augenerkrankungen
Belastungstest Mops
Bewegungsapparat
Ernährung
Gynäkologie
Hauterkrankungen
Infektionsmedizin
Mikrobiologie
Molekularmedizin
Mycoplasmose
Oxphos-Erkrankungen
Röntgenbilder Pugnax
ZNS und PNS
Zuchtphilosophie
Mopszucht - Bilder April 2016

Canis Pugnax Ulla Deluxe

Ulla im Alter von 8 Monaten - April 2016. Ulla entstammt der Paarung : Quid und Okke



Ulla - April 2016 



Canis Pugnax Ulla Deluxe - 8 Monate alt 



Canis Pugnax Quid pro Quo

Quid - 2 Jahre jung - April 2016



Canis Pugnax Regina Manukae

Manukae - 2 Jahre jung - April 2016



Canis Pugnax Schönchen Goldhaar

Goldi - 1 Jahr jung : April 2016. Goldi stammt aus der Paarung : Quid und Esmeralda



Canis Pugnax Tres Jolie

Jolie links im Bild - 1 Jahr jung : Jolie stammt aus der Verbindung : Quid und Okke. Rechts im Bild ist ihre Halbschwester Schönchen Goldhaar



links Jolie und rechts Ulla : Ulla ist eine jüngere Vollschwester zu Tres Jolie - Aufnahme vom April 2016



Ulla 



Ulla 



Ulla - der Waldmops 



Canis Pugnax Regina Manukae - 2 Jahre jung. Aufnahme : April 2016



Canis Pugnax Tres Jolie 



Ulla - 8 Monate jung 



Ulla 



Schönchen Goldhaar links - und Tres Jolie rechts im Bild



Regina Manukae 



Ulla 



Schönchen Goldhaar, links im Bild. Vater Quid steht rechts daneben. Quid ist ein sehr großer Mopsrüde, der nicht nur prachtvoll schöne, sondern äußerst sportive Kinder bringt. Im Hintergrund steht Jolie, eine andere, sehr junge Quid-Tochter



Ulla 



Tres Jolie - rechts im Bild; Goldi links im Vordergrund



Canis Pugnax Quid pro Quo - rechts im Vordergrund mit 2 seiner Töchter : links Goldi und dahinter Jolie



Canis Pugnax Ulla Deluxe 



Mops und Waldschrat

Noch heute hört man gelegentlich Legenden vom Waldschrat, einem kleinen Kobold mit smaragd-funkelnden Augen, der in Wäldern haust und seine Schrathöhle meist nahe von Bächen bewohnt. Aus diesem Grunde war er früheren Generationen auch als Bachschrat wohl bekannt. Da er seit vielen Jahren nicht mehr gesichtet wurde, ging man davon aus, dass dieses Wesen entwieder nie existierte oder gestorben wäre.

Die alte Familie der Pugnax-Möpse bewohnt ein kleines Wäldchen der Steiermark, an das ein Bach grenzt und hier gibt es auch einen uralten, hohlen Baum mit einem Bewohner.





Prinzessin Schönchen Goldhaar kennt den Herren des alten Baumes schon lange, besucht ihn jeden Abend und er erzählt ihr seine Märchen von früher, vor tausenden von Jahren. Damit Goldi ihn deutlich versteht, verläßt er für sie seine Höhle



wenn die Dämmerung hereinbricht, wagt er sich aus seiner Behausung und so konnte ich ihn fotographieren, auch wenn er böse wurde und seine Äuglein nur so funkelten, als er dies bemerkte, denn er möchte im Verborgenen leben.



dennoch war meine Bilddokumentation wertvoll, denn sie beweist, dass der Schrat der Ahnherr aller Möpse ist. Lange war die Herkunft der Möpse umstritten, nun jedoch ist sie geklärt und auch warum die alten, englischen Mopszüchter den Hund 'pug' zu Deutsch 'Mops' nannten. Sie bezeichneten ihn tatsächlich als 'puck', was auf Deutsch 'Schrat, Kobold' bedeutet. Nun sind diese alten Züchter gestorben und wir können sie nicht mehr befragen, aber Schönchen Goldhaar hat ihn entdeckt, ihren Urahn, den Waldschrat mit seinen smaragdgrünen, funkelnden Augen.



Schönchen Goldhaar links - rechts der Schrat 



der Ahnherr aller Möpse - der Waldschrat von Gössendorf



Mops Bilder neu : September 2016

Canis Pugnax Urte Deluxe - die Wurfschwester von Ulla im stolzen Eigentum von Frau Marolt



Canis Pugnax Wirsing - genannt 'Oli' - im liebevollen Eigentum von Herrn Dietmar Koch.



Oli und einer seiner neuen Freunde 



Oli mit neuem Rudel ! Es ist jetzt ein 3-Buben-Haushalt : 2 prachtvolle Kater und der kleine Wirsing - Oli.



Spielen macht sooo müde


Klein Oli beim Chillen 





Oli erobert sein neues Reich 



Van Dango und sein neues Familienmitglied - Canis Pugnax Van Dango ist ein Bruder von den W-Welpen 2016, geb. 2015. Liebevoll und äußerst sorgsam behütet Dango (kommt übrigens vom jap. Fleischklößchen) das Neugeborene. Ich gratuliere Familie Neubauer von ganzem Herzen zu dem überaus erfreulichen Ereignis !



Canis Pugnax Valium - der andere Bruder, geb. 2015, von Oli (Wirsing) und den W-Welpen. Valium lebt im fürsorglichen Eigentum von Familie Mag. Birringer.



Valium im Winter 2015/16 



Canis Pugnax Valium - 1 Jahr jung 



Canis Pugnax Quid pro Quo und Canis Pugnax Regina  Manukae - die stolzen Eltern von : Canis Pugnax Valium, Van Dango, Wasabi, Wegerich, Wermuth und Wirsing



Quid und Manukae mit einem ihrer Söhne : Wasabi 



Wasabi mit seinen Eltern 



Wenn der Vater mit dem Sohne .... 



und auch die Mutter mit dem Sohne ! 



Canis Pugnax Wasabi 





Canis Pugnax Regina Manukae - eine Hündin mit besonders charmantem Wesen, äußerst lustigem Temperament, das sie an ihre Söhne weitervererbt. Viele Generationen meiner Zucht leben in ihr weiter, viele prachtvolle Möpse der österr. Zucht.



Canis Pugnax Quid pro Quo 



Der Teufel und der Mops



Der Teufel und der Mops haben sehr viele Gemeinsamkeiten : beide haben einen sehr kleinen Genpool, beide sind sehr alte Species, beide verfügen über ein sehr hohes Temperament, beide bringen adult dasselbe Gewicht auf die Waage, beide sind außerordentliche Charaktäre, beide erregen größte Aufmerksamkeit, beide sind extrem bedrohte Arten, der Teufel in Tasmanien, der reinrassige, englische Mops in Österreich. Eines unterscheidet den Teufel vom Mops : der Teufels beißt, der Mops küßt.



Fortsetzung folgt

Mops - CANIS PUGNAX
Mopszucht Österreich
Gesundheit Mops
Mopswelpen aktuell
nach oben



Mops
Mopszucht - Bilder September 2016